Klinikleitung Univ.-Klinikum St. Pölten

  • Kunde: Universitätsklinikum St. Pölten
  • Einsatz: Büros, Besprechungs- und Aufenthaltsräume, Finanz- und Buchhaltung, Direktion
  • Nutzfläche: 800 m², 3 Geschosse
  • Bauzeit: 22 Wochen
Das österreichische Spitzenklinikum benötigt laufend neue räumliche Kapazitäten. Im Zuge des Gesamtumbaus wurde die im Jahr 2007 von der Stugeba errichtete IT-Station um die sogenannte Klinikleitung erweitert (inkl. Büros, Besprechungs- und Aufenthaltsräume, Finanz- und Buchhaltung, ärztliche und kaufmännische Direktion). Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der Module war die Bauzeit der dreigeschossigen Erweiterung sehr kurz und der Baulärm niedrig. Der Klinikbetrieb konnte störungsfrei fortgeführt werden.
Zurück